Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b5584/fallguys/wp-includes/plugin.php on line 600

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b5584/fallguys/wp-includes/plugin.php on line 600

Die Story

baltic_route

 

16 Tage hellwach. Ein 7.500 Kilometer langer Stunt um die Ostsee. In einem Wagen, von dem Dein Vater heute noch träumt. Mit den Voraussetzungen: Mindestens 20 Jahre alt, und einem Kaufpreis nicht höher als 2.500 EUR. In einer Landschaft, so schön, dass sie Dir den Atem raubt. Und mit einem Natur-Ereignis, so aufregend, dass Du einfach nicht mehr schlafen willst: Den weißen Nächten und Polartagen zur Sommersonnenwende.

Unser Team fährt über holprige Straßen, vorbei an weißen Stränden, einsamen Schären, rauen Kliffs und tiefen Fjorden – mitten durch robuste Nadelwälder, die unglaubliche skandinavische Natur und die abgefahrene Kultur Russlands und der Baltischen Staaten.

Mit dem Baltic Sea Circle kommen wir an den nördlichsten Zipfel des europäischen Festlandes: Das Nordkap. Hier steht die Welt um diese Jahreszeit Kopf. Man blickt in die unbeschreibliche Weite der Landschaft und Sonnenstrahlen kitzeln Dein Gesicht – um Mitternacht!

10 Länder sind zu durchfahren. Autobahnen? Auf keinen Fall. Navigationssysteme? Nur Karte und Kompass und der Urinstinkt in der Wildnis zu überleben. Teer, Beton, Schotter, Sand, Kies, Gras … wo immer und über was auch immer es uns führen wird … die Straße mag uns vielleicht ausgehen, doch nicht der Weg.

Mit auf dem Weg um die Ostsee – 249 andere Teams. Mit ihren eigenen Wegen, Abkürzungen, Umleitungen und Abenteuern.

Eine Fahrt, die ein der Abenteuer des Lebens werden kann. ABER auch ein wenig die Welt verändert. Jedes teilnehmende Team sammelt bis zur Rallye mindestens 750 EUR für einen guten Zweck. D.h. es werden mindestens 187.500 EUR gesammelt. Vermutlich aber weit darüber hinaus.

Hier könnt Ihr nachlesen, wen wir unterstützen. Und wir Ihr uns dabei unterstützen könnt.

Mehr Informationen über den Baltic Sea Circle gibt es hier.

 

bsc2017